Reform der Jugendhilfe kommt voran

Kinder- und Jugendstärkungsgesetz verabschiedet – Maßnahmen auch gegen Missbrauch

Berlin. Es ist der zweite Anlauf für eine Reform der Kinder- und Jugendhilfe. Der erste Entwurf eines Kinder- und Jugendstärkungsgesetzes war in der vergangenen Legislatur in der Länderkammer gescheitert. Dieses Mal hatte Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) einen breiten Dialog im Vorfeld des parlamentarischen Verfahrens angestoßen, um das Gesetz endlich durch Bundestag und Bundesrat zu bringen. Gestern hat der Bundestag die Reform beschlossen – nach gerade einmal 30 Minuten Debatte, wie der FDP-Abgeordnete Daniel Föst kritisierte. Inhaltlich stellte jedoch auch Föst dem Vor...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.