Vaclav-Havel-Preis geht an saudische Frauenrechtlerin

Straßburg. Die saudi-arabische Frauenrechtsaktivistin Ludschain al-Hathlul ist mit dem prestigeträchtigen Vaclav-Havel-Preis des Europarats ausgezeichnet worden. Die 31-Jährige wurde vor allem durch ihr Engagement für ein Ende des Fahrverbots für Frauen in dem konservativen Königreich bekannt. Ihre Schwester Lina al-Hathlul bedankte sich bei der Online-Zeremonie gestern für die Auszeichnung und den Beistand. "Internationale Unterstützung ist der einzige Weg, über den wir die Ungerechtigkeiten in meinem Land offenbaren und die Opfer schützen können", sagte sie. Die Preisträgerin selbst werde zu...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.