"Gegen Corona ist auch ein kleiner Fortschritt wichtig"

Passau. Der Regensburger Virologe Prof. Dr. Bernd Salzberger erklärt im Interview, was er sich von dem von der Bundesregierung eingekauften Anti-Körper-Medikament verspricht. Gesundheitsminister Jens Spahn hat ein neues Antikörper-Medikament gekauft. Wie wirkt es? Bernd Salzberger: Es bindet direkt an das Virus und inaktiviert es. Damit wird die Virusvermehrung behindert und reduziert. Das Ministerium hat 200000 Dosen gekauft, in Deutschland leben aber über 80 Millionen Menschen. Wie erklären Sie sich dieses zahlenmäßige Ungleichgewicht? Salzberger: Über 90 Prozent aller Infektionen benötigen ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.