Spektakuläre Stürze auf der Streif

Kitzbühel. Bei der Hahnenkamm-Abfahrt in Kitzbühel ist es zu heftigen Unfällen gekommen. Der Amerikaner Ryan Cochran-Siegle und Urs Kryenbühl aus der Schweiz stürzten gestern auf der Streif und mussten jeweils mit dem Rettungshubschrauber weggeflogen werden. Kryenbühl zog sich schwere Verletzungen zu, während Cochran-Siegle "nur eine leichte Halswirbelfraktur" erlitt. Die Abfahrt wurde nach 30 Startern wegen Windes abgebrochen. Sieger war der Schweizer Beat Feuz vor Matthias Mayer aus Österreich und Dominik Paris aus Südtirol. Von den deutschen Teilnehmern schafften es vier unter die besten 13...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.