Über 80 Prozent für Laschet bei Briefwahl

Berlin. Der neue CDU-Chef Armin Laschet startet mit breitem Rückhalt des Parteitags ins Superwahljahr 2021. Nach seiner Wahl bei einem Online-Parteitag vor einer Woche bestätigten ihn die Delegierten auch in der anschließenden Briefwahl. Laschet erhielt laut CDU vom Freitag 796 von 980 abgegebenen gültigen Stimmen. Demnach stimmten 159 Delegierte mit Nein, 22 enthielten sich, 3 Stimmen waren ungültig. Da die CDU laut Statut ungültige Stimmen und Enthaltungen nicht berücksichtigt, errechnete sie eine Zustimmung von 83,35 Prozent. Mit Enthaltungen und ungültigen Stimmen kam Laschet auf 81,22 Pro...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.