Bidens Kontrastprogramm – alles neu im Weißen Haus

Hilfen für Hungernde in den USA – Regierung will transatlantisches Bündnis stärken – Verteidigungsminister bestätigt

Washington. Der Beginn der Präsidentschaft Joe Bidens hat bei vielen Amerikanern Enthusiasmus ausgelöst. Schon in den ersten Stunden nach Amtsantritt macht Biden nicht nur etliche kontroverse Beschlüsse seines Vorgängers Donald Trump rückgängig. Auch sonst bietet er zum Start ein radikales Kontrastprogramm. Viele der ersten Maßnahmen gelten dem Kampf gegen das Coronavirus, an dem Trump zuletzt jegliches Interesse verloren zu haben schien. Für Biden und seine Vizepräsidentin Kamala Harris ist die Bewältigung der Pandemie dagegen die drängendste Aufgabe. Unter anderem will der neue US-Präsident ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.