StandpunktAmtsantritt von Joe Biden: Karten neu gemischt

Mit dem Amtsantritt von Joe Biden wird sich auf vielen Ebenen einiges ändern, vermutlich auch für die Ostsee-Pipeline Nord Stream 2, die sich aus dem Blickwinkel der Außenpolitik für Deutschland längst als große Dummheit entpuppt hat. Die Gas-Röhre spaltet Europa und entfremdet Berlin zunehmend von den USA, schon vor der Trump-Ära. Nun werden die Karten womöglich neu gemischt. Angela Merkel signalisiert, zusätzlich motiviert vielleicht auch vom Fall Nawalny, Gesprächsbereitschaft über das prekäre Projekt, das auch Biden ein Dorn im Auge ist, weil es die Herrschaft Putins in Russland stärkt und...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.