InterviewÄrzte-Präsident: "Verlängerung des Lockdowns ist richtig"

Ärztekammer-Präsident Klaus Reinhardt: Von Entwarnung in Kliniken kann keine Rede sein

Berlin. Erst wenn sich der Trend rückläufiger Infektionszahlen fortsetze, kann nach Ansicht von Klaus Reinhardt, Präsident der Bundesärztekammer, an Lockerungen gedacht werden. Wie beurteilen Ärzte die Beschlüsse des Corona-Gipfels? Klaus Reinhardt: Wir finden es richtig, dass der Lockdown verlängert wurde. Wir haben zwar in den letzten Tagen leicht rückgängige Neuinfektionszahlen und auch eine leichte Entspannung auf den Intensivstationen der Kliniken, aber das ist erst ein sehr kurzfristiger Trend. Außerdem wissen wir noch nicht, wie weit die gefährliche britische Virus-Mutante bei uns verbr...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.