"Oppositionsführer" in den Reihen der Regierung

Mit einer Schelte gegen die Corona-Politik der Bundesregierung sorgt Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus für Aufsehen. Schon wird über seine Ambitionen für den Parteivorsitz spekuliert.

Berlin. Da staunen die Abgeordneten im Plenarsaal nicht schlecht: Ausgerechnet Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus knöpft sich die Corona-Politik der Kanzlerin vor. Der CDU-Politiker übernahm am Donnerstag die Rolle des Oppositionsführers mit einem bemerkenswerten Auftritt im Bundestag und ging hart mit Bund und Ländern und den gerade beschlossenen Corona-Maßnahmen ins Gericht.


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.