Von der Leyen: Zeit beim EU-Wiederaufbau drängt

Berlin/Brüssel. Bundeskanzlerin Angela Merkel und EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen drücken im Ringen um ein EU-Wiederaufbauprogramm nach der Corona-Krise gemeinsam aufs Tempo. Merkel sagte nach Video-Beratungen mit der Spitze der EU-Kommission zum Auftakt der deutschen Ratspräsidentschaft, sie werde am 17. Juli mit dem Ziel zum EU-Gipfel in Brüssel fahren, zu einer Einigung zu kommen. Man stehe unter großem Zeitdruck, weil Arbeitslosigkeit oder Unternehmensinsolvenzen erheblich zunehmen könnten, sagte von der Leyen. Beim Gipfel im Juli beraten die Staats- und Regierungschefs über...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.