Bauern laufen Sturm gegen EU-"Green Deal"

Umfassender Öko-Plan sieht etwa Pestizid-Grenze vor

Brüssel. Mit Plänen für gesündere Lebensmittel und umfassenden Naturschutz hat die EU-Kommission heftigen Protest von Bauern ausgelöst. Von einem "Generalangriff auf die gesamte europäische Landwirtschaft" sprach der Präsident des Deutschen und Europäischen Bauernverbands, Joachim Rukwied, gestern. Die EU-Kommission präsentierte ihre Strategien für eine nachhaltigere Ernährung und mehr Artenschutz in der Europäischen Union jedoch selbstbewusst. "Das ist die konkrete Übersetzung dessen, was wir mit dem ,Green Deal‘ angekündigt haben", sagte Vizepräsident Frans Timmermans. Der "Green Deal...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.