Bund und Länder wollen mehr testen

In der Coronavirus-Krise streben Bund und Länder einem Medienbericht zufolge eine Ausweitung der Testkapazitäten für Infektionen mit dem Virus an. Die "Bild"-Zeitung berief sich auf das interne Beschlussprotokoll einer Telefonkonferenz zwischen Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU) und den Chefs der Staatskanzleien der Länder. Darin heiße es: "Bund und Länder stimmen darin überein, die Kapazitäten zur Testung auf das neue Coronavirus deutlich zu erhöhen." Die jüngsten internationalen und heimischen Erfahrungen mit der Corona-Pandemie zeigten, dass die schnelle Verfügbarkeit von Testungen auf d...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.