Kriminalstatistik: Straftaten gehen zurück

Minister Seehofer: "Deutschland ist ein Stück sicherer geworden" – Doch manche Bereiche machen Sorgen

Berlin. Es ist ein Widerspruch, ein Gegensatz, den Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) auflösen will. Zwar wächst die Angst der Menschen, Opfer von Gewalt und Verbrechen zu werden. Jeder fünfte Deutsche fühlt sich laut einer Studie in seiner Wohngegend nachts unsicher. Doch die jüngste Statistik zeichnet ein ganz anderes Bild: Die Zahl der Straftaten geht weiter zurück. Das geht aus der bundesweiten Kriminalstatistik für 2019 hervor. "Deutschland ist wieder ein Stück sicherer geworden", erklärte Seehofer gestern in Berlin.Die ursprünglich geplante Pressekonferenz musste wegen der Corona-K...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.