Verlierer

Guy Laliberté (60), Gründer des Cirque du Soleil, ist in Französisch-Polynesien festgenommen worden, weil er auf seiner Privatinsel im Pazifik Cannabis angebaut haben soll. Sein Unternehmen Lune Rouge teilte mit, der Milliardär nutze Cannabis nur zu medizinischen und "streng persönlichen" Zwecken. Er baue es auf seiner Insel Nukutepipi nicht zu kommerziellen Zwecken an. − dpa/F.: afp




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.