"Investitionen in Klimaschutz sind überfällig"

Grünen-Experte Tobias Lindner kritisiert die Haushaltspolitik der Bundesregierung als "absurd".

Tobias Lindner, haushaltspolitischer Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion, wirft der Großen Koalition "Angst vor Veränderung vor. −Foto: dpa
Tobias Lindner, haushaltspolitischer Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion, wirft der Großen Koalition "Angst vor Veränderung vor. −Foto: dpa

Wieder ein Bundeshaushalt ohne Neuverschuldung. Da gibt es auch von der Opposition nichts zu kritisieren, oder?
Tobias Lindner: Dass die Bundesregierung die Schwarze Null nur deshalb halten kann, weil sie in die sogenannte Flüchtlingsrücklage greift, zeigt, wie absurd die Haushaltspolitik der Bundesregierung inzwischen geworden ist. Es werden zwar keine neuen Schulden mehr bei Banken aufgenommen, aber der Zerfall der Infrastruktur bürdet zukünftigen Generationen enorme Lasten auf.


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.