Rennen vor Ost-Wahlen offen

Kurz vor Entscheid in Sachsen und Brandenburg liegen CDU und SPD vor AfD

Potsdam/Dresden. Wochenlang hatte die AfD in den meisten Umfragen die Nase vorn – rund eine Woche vor den Landtagswahlen in zwei ostdeutschen Bundesländern am 1. September ist das Rennen wieder offen: Die CDU in Sachsen und die SPD in Brandenburg haben die AfD überholt. In Sachsen überflügelt die CDU von Ministerpräsident Michael Kretschmer die Alternative für Deutschland in mehreren Umfragen um etwa sechs Prozentpunkte. Die SPD unter Regierungschef Dietmar Woidke in Brandenburg rang der AfD ebenfalls die Spitzenposition im Rennen um den Wahlsieg ab. In Sachsen sind etwa 3,3 Millionen M...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.