"Eine starke Stimme für Konservative"

Alexander Mitsch,
der Vorsitzende der Werteunion, nennt Hans-Georg Maaßen
ein Sprachrohr jener CDU-Mitglieder,
die wieder ein klares christdemokratisches Profil einfordern.

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer sieht beim früheren Chef des Verfassungsschutzes, Hans-Georg Maaßen, keine Haltung mehr, die ihn noch mit der CDU verbinde. Gehört er noch in die Partei? Alexander Mitsch: Herr Maaßen engagiert sich sehr aktiv und erfolgreich für die CDU im Wahlkampf in Ostdeutschland. Er vertritt Positionen, die jahrzehntelang unumstritten in der Union waren. Damit ist er gleichzeitig das Sprachrohr von immer mehr Mitgliedern, die wieder ein klares christdemokratisches Profil und eine Politikwende fordern. Kramp-Karrenbauer hat ein Parteiausschlussverfahren gegen Maaßen n...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.