Altmaier will Soli "abschmelzen"

Vollständige Abschaffung in drei Stufen bis 2026 vorgeschlagen

Berlin. Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat sein Konzept für eine vollständige Soli-Abschaffung bis 2026 verteidigt. Zugleich betonte er gestern im ZDF, sein Vorschlag stehe nicht im Gegensatz zu den Plänen von Finanzminister Olaf Scholz (SPD), der einen Gesetzentwurf zur Entlastung von rund 90 Prozent der Steuerzahler vorgelegt hatte. Lob für Altmaier kam aus der Wirtschaft, die FDP sprach dagegen von "Augenwischerei". Sein Vorschlag sei "eine wichtige und kluge Ergänzung" zu dem, was in der Koalition bereits vereinbart sei, sagte Altmaier. Nach den Plänen von Scholz werde "die Hälft...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.