Barley für Wahlrecht ab 16 Jahren

Berlin. Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) hat die "Fridays-for-Future"-Demonstrationen gelobt und sich für ein Wahlrecht ab 16 Jahren ausgesprochen. "Dass die Jugendlichen jetzt für den Klimaschutz demonstrieren und sich so engagieren, ist doch großartig. Das räumt mit dem Vorurteil auf, dass junge Leute nicht aktiv genug wären und sich nicht politisch engagieren", erklärte Barley gestern im Gespräch mit unserer Berliner Redaktion. "Diese Proteste, bei denen Schülerinnen und Schüler Freitag für Freitag für ihre Zukunft auf die Straße gehen, verdienen hohen Respekt. Solche jungen Leu...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.