Geiselnehmer am Bezirksklinikum Mainkofen überwältigt

Mainkofen. Am Bezirksklinikum Mainkofen bei Deggendorf ist es gestern am späten Vormittag zu einer Geiselnahme gekommen. Ein 40-jähriger Patient aus Österreich bedrohte eine 57-jährige Mitpatientin auf einer beschützend geführten Aufnahmestation für psychisch Erkrankte mit zwei Brotzeitmessern und hielt sie über mehrere Stunden hinweg fest. Die Polizei, ein Sondereinsatzkommando, Notarzt und Rettungssanitäter waren vor Ort. Lange Zeit hat die Polizei keine Informationen nach außen gegeben. Die Beamten riegelten den Bereich vor dem Eingang des Klinikums ab. Die Polizei stand während der Geiseln...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.