STANDPUNKTUnter Taktik-Verdacht

Die AfD befindet sich in einem Gärungsprozess. Weil eine Beobachtung durch den Verfassungsschutz auf jeden Fall verhindert werden soll, versucht die Partei, ihren eigenen rechten Rand zu entradikalisieren. Die Frage ist nur, ob es sich dabei um bloße Kosmetik handelt oder um das ernsthafte Bemühen, eine zwar radikal konservative Partei zu sein, die aber dennoch auch von der Mitte der Gesellschaft wählbar ist. Eine solche Öffnung hin zur bürgerlichen Mitte erscheint einem eingefleischten Anhänger der völkischen Ideologie wie André Poggenburg bereits als "Linksruck". Sein Austritt aus der AfD sa...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.