KOMMENTARAbwärts statt vorwärts

Von Ernst Fuchs Zur Lage der SPD: Das neue ZDF-Politbarometer verortet die SPD bei 14 %, gleichauf mit der AfD. Willy Brandt droht sich im Grabe umzudrehen. Dieser historische Tiefstwert unterstreicht einmal mehr den Trend, der sich stetig verfestigt, seit die Partei unter Merkel in einer Großen Koalition mitregiert. Die "Genossen" stecken fest im roten Bereich, es geht eher abwärts statt vorwärts. Das ist die bittere Lage einer Selbstzweifel-Partei zwischen Selbstfindung und Selbstüberlistung zu Beginn eines schicksalhaften Jahres mit einer Europawahl und drei entscheidenden Landtagswahlen in...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.