Suche nach Rezepten gegen den Absturz

Die SPD kommt nicht heraus aus dem Umfragetief. Die Europaabstimmung Ende Mai gilt als Schicksalswahl für die Sozialdemokraten – und ihre Vorsitzende Andrea Nahles.

Die SPD kommt nicht heraus aus dem Umfragetief. Die Europaabstimmung Ende Mai gilt als Schicksalswahl für die Sozialdemokraten – und ihre Vorsitzende Andrea Nahles.

Berlin. 48 Jahre sei sie nun alt, sagt Andrea Nahles gestern unter der Reichstagskuppel vor dem Saal der Bundestagsfraktion. Doch noch nie sei die Einheit der EU so gefährdet und die Fliehkräfte in Europa derart groß gewesen wie heute, ist die SPD-Chefin alarmiert und besorgt. Eine Sozialagenda mit Investitionen in Infrastruktur, Arbeitsplätze und Forschung soll helfen, Europa zusammenzuhalten, eine weitere Spaltung verhindern. Schließlich sei eine handlungsfähige Europäische Union ein Lebenselixier für Deutschland, erklärt Nahles zum Abschluss der Klausurtagung der SPD-Bundestagsabgeordneten...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.