"Wir sind mit der Union nicht verheiratet"

Auf Konfrontations- kurs zu Bundes- innenminister Horst Seehofer (CSU) geht Ralf Stegner, stellvertretender Bundesvorsitzender der SPD, beim Thema Migrationspolitik.

Auf Konfrontations-
kurs zu Bundes- innenminister Horst Seehofer (CSU) geht
Ralf Stegner, stellvertretender Bundesvorsitzender der SPD, beim Thema Migrationspolitik.

Gute Stimmung bei der Klausurtagung der Bundesregierung in Meseberg, viel mehr aber auch nicht. Von Aufbruchstimmung ist bei Schwarz-Rot bisher nicht viel zu spüren, oder? Ralf Stegner: Es ging ja bei dieser Klausurtagung zunächst um einen Auftakt der gemeinsamen Regierungsarbeit. Jetzt heißt es: Ran an die Arbeit! Die Vereinbarungen im Koalitionsvertrag sind konkrete Verbesserungen im Leben vieler Menschen. Jetzt müssen auch die CDU-Minister an die Arbeit gehen und umsetzen. Die Reform der Europäischen Union spielt eine große Rolle. Wir müssen alles tun, damit es wieder mehr Solidarität und Z...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.