DREI FRAGEN ...

... an Hans-Peter Uhl (CSU), Justiziar der Unionsfraktion im Deutschen Bundestag. "Nicht vereinbar mit dem Grundgesetz "Halten Sie das Gesetz zur "Ehe für alle", das wohl heute im Bundestag vor allem mit den Stimmen von Rot-Rot-Grün verabschiedet wird, für verfassungswidrig? Hans-Peter Uhl: Zumindest muss überprüft werden, ob es mit unserem Grundgesetz übereinstimmt. Artikel 6 stellt Ehe und Familie unter besonderen Schutz. Wir prüfen jetzt das weitere Vorgehen. Über eine abstrakte Normenkontrollklage wäre es möglich, das Gesetz durch das Bundesverfassungsgericht überprüfen zu lassen. Dafür br...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.