Kultur am 16.06.2021

KulturDie Ärzte kündigen neues Album an Die Berliner Punkrock-Band Die Ärzte hat ein neues Album für den Herbst angekündigt. Rund ein Jahr nach dem jüngsten Album "Hell" soll "Dunkel" mit 19 Songs am 24. September als Doppelalbum erscheinen. "Drei Touren stehen an, zwei Alben sind im Gepäck", hieß es in einer Mitteilung. Damit ergebe sich "eine Fülle an neuem...
So wertvoll wie die Staatstheater KulturSo wertvoll wie die Staatstheater Fürs Kino sind 7,50 Euro normal und akzeptiert, mit Popcorn gern auch mehr. Dieselben Eltern, die dem Nachwuchs dafür einen Zehner spendieren, rufen an anderen Tagen beim Direktor an und beschweren sich: "In der Klasse wurden fünf Euro eingesammelt fürs Schultheater – geht’s noch?" Für viele Familien sind fünf Euro eine Menge Geld...
Alles andere als Südseeidylle KulturAlles andere als Südseeidylle "Die Weltgeschichte wird nicht von Frauen gemacht, aber sie müssen darin leben." Diesen Satz lesen wir in Katharina Döblers Roman "Dein ist das Reich". Es geht in der Tat um Weltgeschichte: Die Erzählerin geht den Spuren nach, die der Kolonialismus und zwei Kriege in ihrer Familie hinterlassen haben...
Große Operntradition KulturGroße Operntradition Der Kurort Bad Ischl verdankt seine Beliebtheit nicht nur der einstigen kaiserlichen Sommerfrische, sondern war auch und ist ein "Mekka der Operette". Operettenstars wie Franz Lehár, Emmerich Kálmán oder Richard Tauber haben im Städtchen an der Traun gewohnt und gearbeitet. Im Jubiläumssommer 2021 feiert das Lehár Festival sein 60-jähriges Bestehen...
KulturPaul Böhm entwarf Zentralmoschee In unserer Ausgabe vom 11. Juni 2021 berichteten wir über den Tod der Architektur-Ikone Gottfried Böhm. Im Text der Katholischen Nachrichten-Agentur über die Architektenfamilie Böhm war die Kölner Zentralmoschee der "Türkisch-Islamischen Union der Anstalt für Religion e. V. " (DiTiB) Gottfried Böhms jüngstem Sohn Paul sowie auch dem Vater...