Kultur am 15.06.2018

Farbenfrohe Stimmungen KulturFarbenfrohe Stimmungen Übersee/Feldwies. Am Chiemsee fand der Maler Julius Exter seine Motive in unmittelbarer Nachbarschaft zu seinem Wohnhaus und Atelier: der Chiemsee, das Moor "Kendlmühlfilzen", der Überseer Bach, die Tiroler Ache aber auch die Kampenwand und der Hochgern. Ab Sonntag, 17. Juni, können Besucher Werke Exters an seiner ehemaligen Wirkungsstätte ansehen...
KulturKULTUR IN KÜRZE Kollaps-Kunst im öffentlichen Raum Die offene Jahresausstellung des Kunstvereins Traunstein findet auch in diesem Jahr in verschiedenen Häusern und an mehreren Orten im öffentlichen Raum in Traunstein statt. Am Campus St. Michael auf der Wartberghöhe sind bereits jetzt Skulpturen und eine Bodeninstallation zu begutachten...
Musik erklingt im Schlosshof KulturMusik erklingt im Schlosshof Laufen/Triebenbach. Die Bad Reichenhaller Philharmoniker werden am Freitag, 13. Juli, die Salzach-Festspiele im Schlosshof Triebenbach eröffnen. Sie spielen unter anderem die Ouvertüre zur Zauberflöte von Wolfgang Amadeus Mozart und die Sinfonie Nr.7 von Ludwig van Beethoven. "Cuba Boarisch 2.0" geht es weiter am Dienstag, 17...
KulturOpern auf Bairisch Amerang. Monumentaloper "Aida" auf kleiner Bühne und große Operngala mit Django Asül – das sind zwei Höhepunkte, mit denen Schlossherr Ortholf von Crailsheim sein Publikum vom 4. Juli bis 12. August verwöhnen will. Und das nicht nur im Renaissance-Arkadenhof von Schloss Amerang, sondern erstmals auch in der Reithalle des Andalusier-Gestüts...
KulturWien weiter auf der Roten Liste Wien/Bahrain. Das historische Zentrum Wiens bleibt wohl auf der Roten Liste des gefährdeten Weltkulturerbes. Das sieht der Entscheidungsentwurf vor, den die Unesco vor der jährlichen Tagung des Komitees aufsetzt. Die Sitzung findet vom 24. Juni bis 4. Juli in Bahrain statt. Die Unesco würdigt die Bemühungen der Regierung zur Bewahrung des...