Frischzellenkur für eine Schweizer Legende

Der Schweizer Autor Joachim B. Schmidt beschwört gekonnt den Mythos des legendären Bergbauern Wilhelm Tell neu

Die unzurechnungsfähigen Habsburger Landvögte regieren den Kanton Uri in der früheren Zentralschweiz willkürlich und chaotisch. Sie ziehen durch die Straßen, plündern und schänden Frauen und Kinder. Kaum jemand stellt sich ihnen in den Weg, denn es drohen ernsthafte Konsequenzen. Einen Widersacher gibt es aber, hoch oben in den Bergen, umgeben von Tälern und Jochen, der eigentlich nur seine Ruhe haben und seine Familie ernähren will: Wilhelm Tell. Doch der Widerstand lässt ihm teuer zu stehen kommen. Fortan wird er und seine Familie von den törichten Aristokraten diffamiert, belogen und bestoh...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.