Mozart lebt – das Virus leider auch

Villazón verkündet die Absage: Die Salzburger Mozartwoche muss als erstes Musikfestival des Jahres dran glauben

"Es ist ein trauriger Tag", sagt Mozartwochen-Intendant Rolando Villazón in einem am Donnerstag von der Stiftung Mozarteum veröffentlichten Video. "Es bricht mir, es bricht uns allen das Herz." Die Mozartwoche 2022, die in genau zwei Wochen, am 27. Januar, hätte beginnen sollen, wird abgesagt. "Die Lage in Salzburg hat sich dramatisch verschlechtert und es ist, nach Rücksprache mit den zuständigen Behörden, keine Besserung in Sicht. Wir haben alles versucht, aber ein Festhalten an der Mozartwoche 2022 wäre angesichts dieser Einschätzung für alle Beteiligten unzumutbar", so Villazón. "Mit immen...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.