Drake erwirkt Rücknahme der Grammy-Nominierungen

Der kanadische Musik-Superstar Drake hat offenbar erwirkt, dass seine beiden diesjährigen Grammy-Nominierungen zurückgezogen wurden. Wie die Nachrichtenagentur AFP erfuhr, wurde die Entscheidung von Drake und seinem Management getroffen und von den Veranstaltern des prestigeträchtigen US-Musikpreises akzeptiert. Gründe wurden nicht genannt, in der Vergangenheit hatte der Rapper und R’n’B-Sänger den Grammy-Veranstaltern mehrfach vorgeworfen, schwarze Künstler nicht angemessen zu würdigen. Der Künstler hat sich in der Vergangenheit bereits mit den mächtigen Veranstaltern der Grammy...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.