Neoklassik trifft auf Neoromantik

Reichenhaller Philharmoniker erstmals wieder im Theater – Vier Termine, einer in Bayreuth

Mit dem vierten Philharmonischen Konzert der Saison sind die Bad Reichenhaller Philharmoniker erstmals wieder live im Theater Bad Reichenhall zu erleben: Am Freitag und Samstag, 18. und 19. Juni, spielen sie jeweils um 16 Uhr und um 19.30 Uhr unter dem Titel "Neoklassik/Neoromantik" Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy, Samuel Barber und Francis Poulenc. Solistin ist die junge Violinistin Charlotte Thiele. Nach drei Online-Konzerten ist es auch das erste philharmonische Live-Konzert unter der Leitung des Chefdirigenten Daniel Spaw. In seiner Ouvertüre "Die Hebriden" zeichnet Felix Mendelssohn...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.