Sag zum Abschied leise Amen

Zum letzten Mal läuft heute "Um Himmels Willen" in der ARD – Schauspielstar Fritz Wepper über das Aus der Serie

20 Jahre lang lag er als schlitzohriger Bürgermeister im Clinch mit den Nonnen vom idyllischen Kloster Kaltenthal – jetzt ist nach 260 Episoden Schluss: Die ARD stellt die 2002 gestartete Serie "Um Himmels willen" mit Publikumsliebling Fritz Wepper ein, heute läuft die letzte Folge. Das launige Scharmützel zwischen Wepper als Bürgermeister und Klosterschwester Hanna (Janina Hartwig) geht in die letzte Runde. Herr Wepper, "Um Himmels Willen" wird eingestellt. Hat diese Entscheidung Sie überrascht? Fritz Wepper: Die Entscheidung hat mich überrascht. Wir haben ja nach wie vor gute Einschal...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.