Frank McRae mit 80 Jahren gestorben

Santa Monica. Der US-amerikanische Schauspieler Frank McRae, bekannt aus "James Bond 007 – Lizenz zum Töten" und "Last Action Hero", ist tot. Er starb am 29. April im kalifornischen Santa Monica an einem Herzinfarkt, wie seine Schwiegertochter Suzanne McRae jetzt mitteilte. McRae wurde 80 Jahre alt. Der frühere Profi-Football-Spieler wechselte in den 1970er Jahren vor die Kamera und wirkte in Dutzenden Filmen mit. Der hochgewachsene Darsteller hatte vor allem Action-Rollen. Mit Sylvester Stallone drehte er Filme wie "F.I.S.T. – Ein Mann geht seinen Weg" und "Rocky II", mit Arnold...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.