Deutscher Archäologe leitet Pompeji

Gabriel Zuchtriegel geht an die Welterbestätte

Pompeji/Rom. Der deutsche Archäologe Gabriel Zuchtriegel wird die Leitung der antiken Stätte von Pompeji übernehmen. Zuchtriegel übernehme damit "eine spannende Mission: den schönsten Job der Welt für einen Archäologen", sagte Italiens Kulturminister Dario Franceschini am Samstag bei einer Pressekonferenz am Kolosseum in Rom. Der 39-Jährige war seit 2015 Direktor der italienischen Ausgrabungsstätte Paestum, die unweit von Pompeji südlich von Neapel gelegen ist. "Ich bin glücklich, einen Ort zu leiten, der einzigartig auf der Welt ist", sagte der in Rom, Berlin und Bonn ausgebildete Archäologe...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.