Jochen Decker mag neurotische Rollen

Der Darsteller spielt Lenny in Woody Allens "Geliebte Aphrodite" – Am Freitag ist Online-Premiere

Landshut. Woody Allen liegt ihm. Schauspieler Jochen Decker weiß es. Schon mehrfach war der Publikumsliebling am Landestheater Niederbayern in Rollen des US-amerikanischen Autors zu sehen. Allen charakterisiert nicht nur im "Stadtneurotiker" stets den hypernervösen und neurotischen New Yorker, sondern spielt ihn meist auch noch selbst. Jetzt ist Jochen Decker in einer Paraderolle Woody Allens zu sehen: als Sportjournalist Lenny in der Komödie "Geliebte Aphrodite", die Allen 1995 geschrieben hat. Ab Freitag, 19 Uhr, steht die Produktion als Streaming auf der Homepage des Landestheaters Niederba...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.