Abgespeckt

Salzburger Festspiele von 1. bis 31. August – 90 Veranstaltungen

Salzburg. Die Salzburger Festspiele sind wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr 14 Tage kürzer als ursprünglich geplant. Wie das österreichische Bundesland Salzburg am Montag mitteilte, soll die Jubiläumsausgabe vom 1. bis 31. August dauern. Statt 200 Vorstellungen an 16 Spielstätten sind rund 90 Vorstellungen an höchstens sechs Spielstätten geplant. Alle Produktionen des Jubiläumsprogramms, die 2020 nicht zur Aufführung kommen, sollen 2021 gezeigt werden. Das Konzept für die abgespeckte Variante der Festspiele, die dieses Jahr ihren 100. Geburtstag feiern, wurde vom Kuratorium beschlossen. ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.