Er erfüllte alles mit Leben

In Bayern fand er seine Berufung: Zum Tod des BR-Chefdirigenten Mariss Jansons

St. Petersburg. Was den Weltklassedirigenten von sehr guten Dirigenten unterscheidet, lässt sich erleben, wenn man Musikaufnahmen von Mariss Jansons auflegt. Wohlbekannte Werke klingen da oft unerhört neu, Details der Komposition sind klar zu hören, die gewöhnlich von Klangmassen zerrieben werden. Zur Präzision hinzu tritt eine Energie der Unmittelbarkeit und Lebendigkeit, die nur mit einem engen seelischen Band zwischen Dirigent und Musikern zu erklären ist. In der Nacht auf Sonntag ist Mariss Jansons, der seit 2003 als Chefdirigent das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks zu Weltruhm...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.