Dirigierender Komponist

Iceland Symphony Orchestra im Großen Festspielhaus

Salzburg. Aus dem hohen Norden, dem Land der Vulkane, Feuer und Geysire war das junge Iceland Symphony Orchestra unter Leitung von Daniel Bjarnason für drei Abende nach Salzburg ins Große Festspielhaus gekommen und begeisterte das Publikum mit nordischer und russischer Musik. Der Dirigent und gefeierte sowie mit vielen Preisen geehrte Komponist brachte auch den Pianisten Vikingur Olafson aus Reykjavik mit, dem er das Konzert für Klavier und Orchester geradezu auf den Leib geschrieben hat, kennt er diesen und seine Virtuosität doch schon über 20 Jahre, denn er ist er der Sohn seiner Klavierlehr...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.