KULTUR IN KÜRZE

Bregenzer Festspiele 2020 mit Oper "Nero"Neben Giuseppe Verdis Oper "Rigoletto" soll 2020 vor allem der römische Kaiser Nero die Zuschauer zu den Bregenzer Festspielen locken. Sie trage sich schon lange mit dem Gedanken, die Oper "Nero" von Arrigo Boito im Festspielhaus zu zeigen, sagte Intendantin Elisabeth Sobotka am Mittwoch. "Das ist ein Stück, das in sich den Größenwahn der Hauptrolle trägt, und wir werden versuchen, das auf die Bühne zu bringen." Die Regie soll Olivier Tambosi führen. Der Österreicher inszenierte 2014 "Die Fledermaus" am Theater an der Rott in Eggenfelden. Auf der Seebüh...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.