"Habe keine Angst"

Schreiben war für ihn ein Abenteuer: Michael Ende wurde vor 90 Jahren geboren – Museum in München gewidmet

München. Griffbereit hängt der schwarze Hut samt Stock zum Ausgehen neben der Tür. Auf den Besitzer warten sie aber vergeblich. Zusammen mit Möbeln, einem Dutzend Pfeifen, selbstgefertigten Marionetten, Tarotkarten und vor allem mehr als 3000 Büchern gehören diese Dinge zum Nachlass des Kinderbuchautors Michael Ende (1929–1995). Ihren Platz haben sie seit 1998 in einem eigenen Michael-Ende-Museum in der Münchner Internationalen Jugendbibliothek. Heute wäre der in Garmisch-Partenkirchen geborene Autor 90 Jahre alt geworden. Wer das Museum im Dachgeschoss in einem Seitenflügel von Schloss...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.