Deutsches Kino trumpft in Locarno auf

Filme mit stilistischer Vielfalt und Substanz

Locarno. Beim 72. Filmfest im Schweizer Locarno trumpft das deutsche Kino auf. Die Firma "Komplizen Film" erhielt den "Premio Raimondo Rezzonico", eine der renommiertesten Ehrungen für Filmproduzenten. Bekannt wurde die Firma 2016 mit "Toni Erdman" von Autorin-Regisseurin Maren Ade. Sie nahm den Preis mit dem übrigen Leitungsteam vor etwa 7000 Zuschauern auf der Piazza Grande des malerischen Ortes persönlich entgegen. "Komplizen Film" punktete daneben auch schon im Wettbewerb, in dem 17 Filme aus aller Welt um den Hauptpreis, den Goldenen Leoparden, konkurrieren: Der von der Produktionsfirma m...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.