ELSNER-HOMMAGE mit Filmen, Fotografien und Zeitzeugen morgen in Trostberg und Wasserburg:

Willst Du mein Star sein und zu uns aufs Land kommen?" Hannelore Elsner sei sofort Feuer und Flamme gewesen für die Idee, erzählt Marie Theres Kroetz-Relin. "Dass sie damals im November schon krank war, hat sie nicht nach außen getragen." Am 21. April ist die Grande Dame des deutschen Films verstorben. Somit findet der Auftakt der neuen "Region18"-Kinoreihe nun als Retrospektive statt. Hannelore Elsner wird am morgigen Freitag – es wäre ihr 77. Geburtstag gewesen – im Stadtkino Trostberg und im "Utopia" in Wasserburg gewürdigt; mit einer Auswahl ihrer Filme und Einblicken in ihre...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.