"Wir inszenieren wie kleine Theaterstücke"

Heute wird das Museum der Bayerischen Geschichte in Regensburg eröffnet – Ein Gespräch mit Direktor Richard Loibl

Regensburg. Mit Ministerprädident Markus Söder und Kunstminister Bernd Sibler wird heute, wie berichtet, das Museum des Hauses der Bayerischen Geschichte in Regensburg eröffnet. Wir führten vorab ein Gespräch mit dem Museumsleiter und dem Chef des Hauses der Bayerischen Geschichte: Richard Loibl, promovierter Historiker, Jahrgang 1963 und aus Hengersberg stammend. Er ist bereits zum zweiten Mal Gründungsdirektor. Nach der Neukonzeptionierung des Passauer Oberhausmuseums wurde er zur Gründung des Textilmuseums nach Augsburg berufen. Jetzt hat er das Konzept für das Geschichtsmuseum entwickelt.G...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.