Der schönste Mann der Welt

Zwei Filme laufen zum 75. Geburtstag des Schauspielers Helmut Berger

Salzburg. In den 1960er und 1970er Jahren wurde der österreichische Schauspieler Helmut Berger als Stil-Ikone gefeiert und von der "Vogue" sogar als "schönster Mann der Welt" bezeichnet. Ein Film mit Helmut Berger wird am heutigen Mittwoch, 15. Mai, ab 20 Uhr im Salzburger DAS KINO gezeigt: "Das Bildnis des Dorian Gray" (1970), mit einer Einführung von Manfred Mittermayer. Am 29. Mai 1944 in Bad Ischl als Helmut Steinberger geboren, verließ Berger mit 18 Jahren den elterlichen Hotelbetrieb, um in London als Schauspieler sein Glück zu versuchen. 1964 traf er in Rom erstmals auf Regisseur Luchin...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.