KULTUR IN KÜRZE

Meisterregisseur Vittorio Taviani ist totRom. Der italienische Filmregisseur Vittorio Taviani ist tot. Er starb dem italienischen Fernsehen zufolge am Sonntag in Rom mit 88 Jahren nach langer Krankheit. Mit seinem zwei Jahre jüngeren Bruder Paolo wurde Vittorio Taviani mit vielen Preisen ausgezeichnet. Zuletzt wurden die Taviani-Brüder 2012 für ihren Film "Cäsar muss sterben" in Berlin mit dem Goldenen Bären geehrt. Der Film dreht sich um die Geschichte einer Inszenierung von Shakespeares "Julius Cäsar" mit Gefangenen in einem römischen Gefängnis. Auchsonst widmeten sich die Brüder politischen...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.