Kultur am 22.11.2017

Die schöne Art, klug zu werden KulturDie schöne Art, klug zu werden Neuötting. Den Wolf – das weiß jedes Kind – hat der Mensch gezähmt und durch seine Zucht zum Hund verwandelt. Nur warum hat er das getan? Er konnte nicht wissen, dass ihm die Tiere tausende Jahre später als bester Freund, Suchhund oder gar als Blindenhund dienen würden. Und wie hat der Mensch das getan...
Von rasant schnell bis tänzerisch langsam KulturVon rasant schnell bis tänzerisch langsam Salzburg. Für drei Konzerte gastierte Belgiens führender Klangkörper "Brussels Philharmonic" unter Leitung seines neuen Chefdirigenten Stéphane Denève im Großen Festspielhaus in Salzburg mit dem Solisten Lars Vogt am Flügel. Edvard Griegs berühmtes Konzert für Klavier und Orchester stand auf dem Programm...
KulturKULTUR IN KÜRZE 500 Events beim Faust-Festival MünchenFünf Monate lang wird die bayerische Landeshauptstadt vom 23. Februar bis zum 29. Juli 2018 im Zeichen von Johann Wolfgang von Goethes (1749–1882) "Faust" stehen. Rund 500 Veranstaltungen sind geboten: Ausstellungen, Theater- und Kinoaufführungen, Konzerte, Vorträge, Partys und vieles mehr...
KulturEin neuer "Tod auf dem Nil" London. Der britische Schauspieler Kenneth Branagh kehrt als Hauptdarsteller und Regisseur für eine weitere Agatha-Christie-Romanverfilmung zurück. Branagh wolle nun "Der Tod auf dem Nil" auf die Kinoleinwand bringen, berichtete die Nachrichtenagentur PA. Bereits in der international erfolgreichen Neuverfilmung des gleichnamigen Krimis "Mord im...
KulturStaatsoper macht reinen Tisch München. Mehr als 70 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs bemüht sich die Bayerische Staatsoper in München um die Aufarbeitung ihres Wirkens in der Zeit des Nationalsozialismus. Vier Jahre lang waren Forscher damit beschäftigt, die Zeit zwischen 1933 und 1963 zu erkunden. Viele Entwicklungen von damals hätten bis in die Zeit danach weitergewirkt...