Journal am 06.04.2020

Bootsunglück erschüttert die Kennedy-Familie JournalBootsunglück erschüttert die Kennedy-Familie Annapolis. Zwei Mitglieder der in den USA legendären und immer wieder von tragischen Unglücken heimgesuchten Kennedy-Familie gelten nach einem Kanu-Unfall als tot. Die Küstenwache stellte eine aufwendige Rettungsmission am Wochenende nach der Bergung des leeren Kanus ein, bemühte sich aber weiter, die Leichen zu finden...
Homeoffice: Rückenschmerz und müde Augen JournalHomeoffice: Rückenschmerz und müde Augen Berlin/Regensburg. Ganze Belegschaften arbeiten wegen Corona im Homeoffice. Auch wenn es an so manchem ergonomisch fragwürdigen Arbeitsplatz zu Schmerzen kommt, geben Experten Entwarnung: "Man braucht keine Angst zu haben, sich dauerhaft einen organischen Schaden an der Wirbelsäule zuzuziehen, nur weil man aktuell in einer einmaligen...
JournalKreuzfahrt-Drama mit glimpflichem Ende Frankfurt/Miami. Für 72 Deutsche ist am Wochenende eine dramatische Odyssee zu Ende gegangen, die Anfang März als Traumurlaub begonnen hatte. Die Passagiere des Kreuzfahrtschiffs "Zaandam", auf dem es mehrere Corona-Fälle und vier Tote gegeben hatte, trafen am Samstag in Frankfurt ein. Die Reederei Holland America Line hatte sie von Miami über...
Schlager-Talent wird "Superstar" JournalSchlager-Talent wird "Superstar" Köln. Dieter Bohlen glaubt, dass er der neue Howard Carpendale werden kann, Florian Silbereisen erteilt den Segen von Dieter Thomas Heck: Der Gebäudereiniger Ramon Roselly aus Sachsen hat mit einem Talent für alte deutsche Schlager die RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" gewonnen. Der 26-Jährige setzte sich im Finale der 17...
LEUTE JournalLEUTE Pink: Corona-Infektion und MillionenspendeUS-Sängerin Pink (40) hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Dies gab die zweifache Mutter auf Instagram bekannt. Die ganze Familie habe sich nach einem positiven Test zwei Wochen isoliert, alle seien nun gesund. Sie werde eine Million Dollar für das Gesundheitswesen spenden, kündigte Pink an...
JournalErmittlungen nach tödlichem Zugunfall Auggen. Nach dem tödlichen Zugunglück bei Auggen in der Nähe von Freiburg gehen die Ermittlungen zum Unfallhergang und zu den Ursachen weiter. Die Bergungsarbeiten und parallel dazu die Untersuchungen wurden am Wochenende fortgesetzt, sagte ein Sprecher der Polizei. Wegen der Gleisarbeiten müssen Reisende zwischen Freiburg und Basel zu Wochenbeginn...
JournalRusse tötet fünf Menschen wegen lauten Sprechens Moskau. In Russland hat ein Mann fünf Menschen erschossen, weil ihm deren nächtliche Gespräche zu laut waren. Die Tat ereignete sich in der Kleinstadt Jelatma in Zentralrussland, wo Ausgangsbeschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie gelten. Der 32-jährige Schütze habe das Feuer auf eine Gruppe von vier jungen Männern und einer Frau eröffnet...