"Wunderhaus" im Paradies

La Palma. Der Vulkanausbruch auf La Palma hat fast 400 Häuser zerstört – eines ist jedoch wundersam verschont geblieben. Der Lavastrom floss um das kleine Gebäude im Ort "El Paraíso" (Das Paradies) herum. Das Einfamilienhaus gehört einem Rentnerpaar aus Dänemark, berichtet "El Mundo". Die über 80-Jährigen haben die Insel seit Corona nicht mehr besucht. "Wir sind erleichtert, dass es noch steht. Irgendwann werden wir das Haus wieder genießen können. Oder wir überlassen es unseren drei Kindern", habe das Paar unter Tränen gesagt. Weitere 1000 Bewohner der Ortschaften Tajuya und Tacande mu...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.