Florian Silbereisen sitzt als Juror im Glaskasten

Wernigerode. In einem Glaskasten mitten auf dem Marktplatz von Wernigerode im Harz hat die neue Jury der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) Platz genommen. Gestern starteten in der Stadt in Sachsen-Anhalt die Castings für die neue Staffel, in der nun fest Florian Silbereisen in der Jury sitzt und erstmals nicht mehr Dieter Bohlen. Die Nervosität an diesem ersten Tag sei da, sagte der TV-Moderator kurz vor Beginn der Dreharbeiten. Durch das gläserne Studio kann das Publikum die Jury in den nächsten Tagen in Augenschein nehmen. Rundherum stehen Leute und schauen bei den Dre...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.