Drach jetzt in Kölner Gefängnis

Niederlande liefern Reemtsma-Entführer nach Deutschland aus

Köln. Der wegen mehrerer bewaffneter Überfälle auf Geldtransporter gesuchte Reemtsma-Entführer Thomas Drach ist aus den Niederlanden nach Deutschland ausgeliefert worden. Der 60-Jährige traf gestern mit einem Polizeihubschrauber in der Kölner Justizvollzugsanstalt ein, wie ein Sprecher der dortigen Staatsanwaltschaft bestätigte. Dort sitzt er nun in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft in Köln ermittelt gegen Drach wegen dreier bewaffneter Raubüberfälle auf Geldtransporter. Gegen ihn lag ein europaweiter Haftbefehl vor, vor rund elf Wochen wurde er in den Niederlanden gefasst. In der verg...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.